Neue Fliesen auf den vorhandenen alten Fliesenbelag verlegenFliese auf Fliese verlegen heißt das Zauberwort, dieses Verfahren hat sich bewährt und erspart aufwendige Stemmarbeiten für einen schnellen Baufortschritt

 

Fliesen auf vorhandenen Fliesenbelag verlegen

Mit der richtigen Haftbrücke ist es kein Problem neue Fliesen über einen vorhandenen alten Fliesenbelag zu verlegen. Bei der Sanierung oder im Umbau wird dieses Verlegeverfahren gerne eingesetzt für kurze Bauzeiten und zur Staubreduktion. Voraussetzung für dieses Verfahren ist dass der bestehende Fliesenbelag

fest und sicher am Untergrund haftet und die Zusatzlast von ca. 15- 25 kg/m² aufnehmen kann. Vom bestehenden Belag müssen haftungsmindernde Stoffe wie Wachse und Fette mit Spezialreinigern gründlich entfernt werden. Auf den so vorbereiteten Untergrund wird eine Haftbrücke gestrichen oder gespachtelt. Nach Trocknung der Haftbrücke können die Fliesen mit einem geeigneten Dünnbettmörtel verlegt werden. Bei diesem Verfahren spricht man von Fliese auf Fliese verlegen.

 

Fliesenhandel Franz Aschauer im Oberbayerischen Teisendorf nahe der Stadt Salzburg

Fliesenhandel Franz Aschauer
83317 Teisendorf
Tragmoos 27

Tel.: +49 (0)8666 929205
Mail.: Fliesen.Aschauer@t-online.de